Junghunde-Schule


Der Familienzuwachs ist jetzt kein Welpe mehr. Ihr Hund selbst ist gewachsen und sein Betätigungsfeld ist nun auch deutlich größer. Er hat bereits einiges gelernt.

In der Junghunde-Schule arbeiten wir vor allem an einer soliden Basis für eine verlässliche und vertrauensvolle Mensch-Hund-Beziehung. Und wir zeigen Ihnen, was Sie tun können, damit aus Ihrem Junghund ein Hund wird, der gut in seine Umwelt und in Ihren Familienalltag passt.                                                       Gemeinsame Bewältigung von Umweltreizen und das Festigen von sozialverträglichem Verhalten gehören weiterhin genauso dazu wie die "Beziehungsarbeit". 

Gleichzeitig gewinnen bestimmte Signale wie "Sitz", "Platz", "Bleib" oder der verlässliche Rückruf zunehmend an Bedeutung. Wir trainieren das Zurückkommen auf ein Rufsignal und das Laufen an lockerer Leine. Hierbei sollte der Spaß am Lernen und das Sammeln positiver Erfahrungen im Vordergrund stehen.

In der Junghunde-Schule der Hundewerkstatt - Silke Brod  stehen wir Ihnen mit Fachwissen, Hilfe sowie Rat und Tat zur Seite, damit Sie und Ihr Junghund weiter zu einem tollen Team zusammen wachsen, das sich aufeinander verlassen kann.

Die Junghunde-Schule richtet sich an Hundebesitzer ab der 16.Lebenswoche (ca.!) bis zum ca. 6. Lebensmonat des Hundes. 

Es sind jeweils Monatspakete buchbar. Das Monatspaket besteht aus 4 Terminen (jeweils 60 Minuten), die sowohl Einzelstunden als auch intensiv angeleitete Gruppenstunden beinhalten.

Gemeinsam wird es uns gelingen Ihren Hund weiter hundgerecht heranwachsen zu lassen. 

Rufen Sie uns doch einfach an, wenn Sie zusammen mit Ihrem Junghund in unserer Junghunde-Schule trainieren wollen!