Rally Obedience


Rally Obedience ist eine anspruchsvolle, Team bildende Beschäftigung für Menschen und Hunde.

Durch intensive Kommunikation, Lob, Futter und mit Hilfe der Körpersprache werden gemeinsam Elemente aus der klassischen Unterordnung (Obedience) erarbeitet.  

Dies geschieht in entspannter Atmosphäre, durch positive Verstärkung und stets in freudiger Zusammenarbeit zwischen Mensch und Hund. 

Spielerisch wird so zugleich die Bindung und der Grund­gehorsam des Mensch-Hund-Teams gefördert. Die einzelnen Aufgaben werden in einem Parcours an Schilder-Stationen absolviert.

Rally Obedience bedeutet Auslastung für Mensch und Hund, denn der Mensch muss bei einem Parcours hochkonzentriert bei der Sache sein, damit der Hund seine Aufgabe auch gut machen kann. 


Sollten die Kurs auf Grund der Corona-Situation nicht in der geplanten Gruppe sattfinden können/ dürfen,

finden wir dafür eine Lösung. 

Im Frühjahr fanden unsere Rally Obedience - Kurse deshalb virtuell statt.


Sie fragen sich, wie Rally Obedience virtuell gehen soll?

Hören Sie doch einfach mal in dieses Interview vom österreichischem Radio rein. Karin Immler fragte mich nämlich genau DAS... 

Kursstart:

  • Rally Obedience (Beginner) für Neueinsteiger

      27.08.2021, 17.10 Uhr 

  • Rally Obedience, Modul II. (Beginner) mit leichten Vorkenntnissen,

      27.08.2021, 18.15 Uhr 

  • Rally Obedience, Klasse 1 

      27.08.2021, 16.00 Uhr 

Kursanmeldungen sind ab sofort möglich!