Tagesseminar 

"Sprichst Du noch oder kommuniziert Ihr schon?" 

 

Menschen benutzten untereinander meist Worte um sich zu verständigen.

So gestalten wir oft auch das Leben mit unseren Hunden:

Wir reden…

…und reden… und reden…

…meist zu viel, in einer Tour, durcheinander oder missverständlich und in ganzen Sätzen; eben in unserer Sprache: auf „Mensch“.

Unser Hund ist aber kein Mensch sondern eben ein Hund und deshalb kann er uns oft nicht richtig verstehen. Missverständnisse sind vorprogrammiert und schlimmstenfalls hört uns unser Hund irgendwann einfach nicht mehr zu. 

In diesem Seminar schauen wir uns an, was Kommunikation eigentlich ausmacht und wie Kommunikation mit einem Hund jenseits von „Sitz“ und „Platz“ aussehen kann. Nach einer theoretischen Einführung in die grundlegenden Elemente von "Sprache" und „Kommunikation“ werden wir an diesem Tag die fest getretenen Pfade der Kommandos und der Konditionierung verlassen. Wir werden mit ganzem Körpereinsatz "sprechen" und der Kommunikation zwischen Mensch und Hund Raum geben.

An diesem Tag wollen wir in einen echten Dialog mit unserem Sozialpartner Hund treten, ihn wahrnehmen und Missverständnisse in unserem Miteinander ausräumen.

In der Praxis werden wir durch gezielte Übungen ausschließlich durch unsere Körpersprache und unsere geistige Präsenz die Bereiche „Nähe/ Distanz“, „Freiraum/ Begrenzungen“ und „Aktion/ Ruhe“ neu erkunden und spannende Erfahrungen machen.


Nächster Termin: 

in Planung für 2021

Voranmeldungen sind ab sofort möglich

 

Maximal 6 aktive Mensch-Hund-Teams 

Preis pro aktivem Mensch-Hund-Team    108,- €

Teilnahme ohne Hund                             78,- €