Fährtenarbeit  


Hund gerechte Auslastung mit Teamfaktor!


Immer der Nase nach...

Fährtenarbeit bietet sich für Hunde aller Rassen egal ob jung oder alt an, da sie deutlich weniger temporeich ist als z.B. Mantrailing oder gar Agility und somit den Bewegungsapparat weniger belastet.

Wenn der Hund mit seinem Menschen spannenden Gerüchen nachfolgen darf, erlebt er eine absolut artgerechte Beschäftigung.

Dabei fördert diese gemeinsame Aktivität und die Zusammenarbeit mit seinem Menschen die Bindung innerhalb des Mensch–Hund–Teams.


  • Tagesseminar:  "Fährtenarbeit für Einsteiger"

Das Tagesseminar richtet sich an Mensch-Hund-Teams, die auf der Suche nach einer gemeinsamen, sinnvollen und teamfördernden Beschäftigung sind und in diese Art der Nasenarbeit einmal „reinschnuppern“ wollen.

Ziel:  Der Hund soll eine menschliche Trittspur erkennen und verfolgen lernen.


Seminarinhalte:

-    Einführung in die Grundlagen der Fährtenarbeit (Theorie)

-    Fährtenquadrate (Praxis)

-    Erarbeiten erster Geraden (Praxis)


Nächster Termin:

in Planung für 2020

Voranmeldungen sind ab sofort möglich


Preis pro aktivem Mensch-Hund-Team     108,- €

Teilnahme ohne Hund                              78,- €


  •  Halbtagesseminar: "Die Gegenstandsanzeige"

Halbtagesseminar für Mensch-Hund-Teams, die die Gegenstandsanzeige in die Fährtenarbeit aufnehmen wollen. 

Eine Teilnahme ist auch sinnvoll, wenn das Verweisen zwar bereits trainiert wurde, bis jetzt aber nie so richtig geklappt hat. 

In umfangreicher Theorie besprechen wir die Grundlagen der Gegenstandsanzeige und die sinnvollen Trainingsschritte auf dem Weg zum Verweisen. Sofern es der Rahmen zulässt, trainieren wir auch aller erste kleine Praxisschritte.

Ziel:  Der Hundehalter erhält das theoretische Rüstzeug und eine Anleitung zum Training         der Gegenstandsanzeige. 


Seminarinhalte:

-    theoretische Grundlagen der Gegenstandsanzeige, des "Verweisens"


Nächster Termin:  in Planung/ Voranmeldungen sind jederzeit möglich


  •  Workshop (3-stündig): 


"Fährtenarbeit für Fortgeschrittene - Praxis, Praxis, Praxis...!"                      

Halbtagesseminar für Mensch-Hund-Teams, die bereits Erfahrungen in der Fährtenarbeit gesammelt haben. Wer schon ein Einsteigerseminar oder einen Fährten-Basiskurs besucht hat, ist hier genauso richtig wie der, der bereits umfangreichere Fährtenerfahrung hat und diese weiter ausbauen möchte.

Auch „alte Fährtennasen“, die eventuell etwas pausiert haben und nun wieder loslegen wollen, haben hier die Chance auf einen angeleiteten „Neustart“.

Natürlich sind uns auch Teams mit „auswärtiger“ Fährtenerfahrung willkommen!


Ziel: Der Hund soll eine menschliche Trittspur unter erschwerten Bedingungen sicher          verfolgen. (Das Verweisen ist optional.)

Seminarinhalte:

-    Kurze(!) Auffrischung der Grundlagen der Fährtenarbeit

-    Komplexe(re) Fährten (Richtungswechsel, Verleitfährte(n), ggf. Verweisen


Nächster Termin:

in Planung für November 2019

Voranmeldungen sind ab sofort möglich


Preis pro aktivem Mensch-Hund-Team    65,- €#


Für alle Veranstaltungen gilt:

Die Vergabe der verfügbaren Seminarplätze erfolgt nach Eingang der verbindlichen Anmeldungen.

Und:

Wir betreiben die Fährtenarbeit als Freizeitbeschäftigung, nicht als Wettkampfsport.